Union siegt in Ingolstadt: Zweite Niederlage für Nouri

Lesedauer: 1 Min
Alexander Nouri
Trainer Alexander Nouri von Ingolstadt steht am Spielfeldrand beim Spiel gegen Union Berlin. (Foto: Armin Weigel / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Alexander Nouri hat bei seinem Heimdebüt als Trainer des FC Ingolstadt einen bitteren Abend gegen Union Berlin erlebt. Das Spitzenteam aus der Hauptstadt gewann am Montagabend zum Abschluss des 8. Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga verdient mit 2:1 (1:0). Elfmeterschütze Sebastian Andersson (43. Minute) und Akaki Gogia (73.) trafen für die noch ungeschlagenen Berliner. Stefan Kutschke konnte per Foulelfmeter nur noch verkürzen (80.). Für Nouri war es nach dem unglücklichen Fehlstart beim 1:2 in Köln die zweite Niederlage. Mit fünf Punkten stehen die Oberbayern weiter auf dem vorletzten Tabellenplatz. Union ist hinter dem 1. FC Köln Zweiter.

Zweitliga-Spielplan

Zweitliga-Tabelle

FCI-Kader mit Saisonbilanz

Union-Kader mit Saisonbilanz

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen