Ungewöhnliche Beute: Dieb klaut Autoscheinwerfer

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Dass Autoradios aus abgestellten Fahrzeugen geklaut werden, ist keine Seltenheit, aber Frontscheinwerfer? Einer 57-jährigen Autofahrerin ist genau das passiert: Während eines Einkaufs im niederbayerischen Landshut nutzte ein Unbekannter die Gelegenheit und klaute den vorderen linken Scheinwerfer des parkenden Autos der Frau, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Sie stellte ihren Wagen am Dienstagmorgen auf dem Parkplatz des Markts ab und ließ ihn demnach für gerade einmal zehn Minuten alleine. Das reichte dem Dieb offenbar, um den Scheinwerfer auszubauen und mit der ungewöhnlichen Beute zu verschwinden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen