Unfall mit Totalschaden endet für Mutter und Kind glimpflich

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. (Foto: Monika Skolimowska/Archivbild / DPA)
dpy und lby

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 93 hat eine Frau mit ihrem Kind wohl Glück im Unglück gehabt. Die 34-Jährige aus Kärnten war mit ihrer acht Jahre alten Tochter am Samstag zwischen den Anschlussstellen Pechbrunn und Marktredwitz-Süd unterwegs, als sie möglicherweise aus Unachtsamkeit die Kontrolle über ihren Geländewagen verlor und von der Straße abkam. Nach Polizeiangaben von Sonntag überschlug sich das Auto und blieb im Graben liegen. An dem Wagen entstand Totalschaden, die 34-Jährige wurde den Angaben zufolge leicht verletzt, ihre Tochter blieb unverletzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen