Unbekannter wirft Wasserbombe auf Linienbus: Scheibe kaputt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Aus einem entgegenkommenden Fahrzeug hat ein Unbekannter in Unterfranken eine Wasserbombe auf einen Bus geworfen und so dessen Frontscheibe zerstört. Polizeiangaben zufolge war der Bus in der Nacht zum Sonntag aus dem anderen Wagen mit einem mit Wasser befüllten Luftballon beworfen worden. Das Glas zersprang. Die Busfahrerin und ihre sieben Fahrgäste auf dem Weg durch Hettstadt (Landkreis Würzburg) blieben unverletzt. Der oder die Täter entkamen unerkannt. Es entstanden etwa 3000 Euro Schaden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen