Umweltbildungszentrum für Jugendliche in der Rhön geplant

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im unterfränkischen Hammelburg am Rande der Rhön will das bayerische Umweltministerium ein Bildungszentrum für Jugendliche aufbauen. Heranwachsende sollen sich hier mit Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Städten auseinandersetzen können, wie Minister Thorsten Glauber (Freie Wähler) am Mittwoch bekannt gab. Die Einrichtung ist als Ergänzung zum geplanten Natur- und Walderlebniszentrum für Kinder in Bad Kissingen gedacht.

Den Plan für ein Naturerlebniszentrum in Bad Kissingen hatte das Ministerium bereits im vergangenen August verkündet. Ebenso den Bau eines praxisorientierten Forschungszentrums für Biodiversität in Bischofsheim (Landkreis Rhön-Grabfeld). Alle drei Rhön-Einrichtungen werden nach Angaben des Ministeriums komplett vom Freistaat finanziert. Die genauen Konzepte sowie die Eröffnungsdaten stehen noch nicht fest.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen