Trübes Wochenende in Bayern erwartet

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine Woche vor den Osterfeiertagen steht den Menschen in Bayern ein trübes und nasses Wochenende bevor. „Örtlich Regen, in den Mittelgebirgen und am Alpenrand Schnee“, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mit. Die Temperaturen bleiben am Samstag bei zwei Grad im Frankenwald und bis zu neun Grad am Inn eher frisch. In der Nacht zum Sonntag müssen Autofahrer in Unterfranken mit glatten Straßen rechnen.

Den Angaben zufolge bleibt auch der Sonntag grau und wenig frühlingshaft. Zeitweise soll es regnen. Dazu weht ein frischer Nordostwind. Die neue Woche wird milder: Von Montag an sind bis zu 15 Grad drin. Allerdings lässt sich die Sonne nur im Norden des Freistaates blicken. Im Süden bleibt es laut DWD bis zum Nachmittag zunächst noch trüb.

Mitteilung des DWD

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen