Titelverteidiger Zverev bei Turnier in München ausgeschieden

Lesedauer: 1 Min
Alexander Zverev
Alexander Zverev schlägt eine Rückhand. (Foto: Sven Hoppe / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier in München im Viertelfinale ausgeschieden. Der beste deutsche Tennisspieler und Titelverteidiger unterlag am Freitag dem Chilenen Christian Garin mit 4:6, 7:5, 5:7 und verpasste damit die Chance, das Sandplatzevent zum dritten Mal nacheinander zu gewinnen. Bei feucht-kalten Bedingungen musste sich der 22 Jahre alte Hamburger nach 2:11 Stunden geschlagen geben. In einem höchst spannenden Match vergab er im dritten Satz zwei Matchbälle. Am Nachmittag stand noch das Spiel von Philipp Kohlschreiber gegen Matteo Berrettini aus Italien an.

Turnier-Spielplan

Zahlen, Daten, Fakten zum Turnier

Infos zu Spielern

Siegerlistze des Turniers

Weltrangliste Tennis-Herren

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen