„Tickende Zeitbombe“: Sattelzug kann kaum noch bremsen

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. (Foto: Lino Mirgeler / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Einen kaum noch bremsfähigen 40-Tonner hat die Polizei in Donauwörth aus dem Verkehr gezogen. Eine komplett durchgebrochene Bremsscheibe, völlig abgefahrene Reifen und eine Bremsanlage, die nur noch auf einer Seite funktionierte, stellten die Beamten bei einer Kontrolle fest, wie die Polizei am Montag mitteilte. Man könne den Sattelzug als „tickende Zeitbombe“ bezeichnen, hieß es in einer Mitteilung der Polizei. Der Fahrer des Transporters hinterlegte nach seiner Vernehmung am Freitag 230 Euro Sicherheitsleistung. Seinen Laster musste er zurücklassen.

© dpa-infocom, dpa:210913-99-203853/2

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen