Thomas Kiechle bleibt Rathauschef in Kempten

Lesedauer: 1 Min
Rathaus Kempten
Das Rathaus von Kempten. (Foto: Karl-Josef Hildenbrand / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

CSU-Mann Thomas Kiechle bleibt Oberbürgermeister von Kempten. Der Sohn des früheren Bundesagrarministers Ignaz Kiechle (ebenfalls CSU) erreichte bei der Wahl am Sonntag 54,3 Prozent der Stimmen, der Grünen-Kandidat Lajos Fischer landete mit 17,3 Prozent auf dem zweiten Platz. Der Hauptschullehrer Kiechle ist seit 2014 Rathauschef in Kempten. Die Wahlbeteiligung lag bei 44,6 Prozent, wie die Stadt berichtete.

Oberbürgermeisterwahl Kempten

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen