Thüringer stirbt bei Unfall in Oberfranken

Lesedauer: 1 Min
Rettungswagen im Einsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Sondersignal durch einen Kreisverkehr. (Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Verkehrsunfall in Oberfranken ist ein Mann aus Thüringen ums Leben gekommen. Der 70-Jährige aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolfstadt sei Montagmittag mit seinem Auto in der Nähe von Tschirn im Landkreis Kronach (Bayern) von der Fahrbahn abgekommen. Anschließend sei er an der Leitplanke entlang geschrammt und durch einen Graben gefahren, teilte das Polizeipräsidium Oberfranken mit. Der Wagen prallte gegen einen Baumstumpf und einen Baum. Der Mann aus einem nahe gelegenen Ort starb noch an der Unfallstelle. Warum der 70-Jährige bei normalen Straßenverhältnissen ins Schleudern geraten war, wird noch geklärt. Die Staatsanwaltschaft und ein Sachverständiger ermitteln.

Pressemitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen