Telefonstörung der Polizeiinspektionen in Niederbayern

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Erneut ist es bei Dienststellen im Bereich des Polizeipräsidiums Niederbayern zu Telefonausfällen gekommen. Seit Dienstagnachmittag waren die Inspektionen in Freyung, Grafenau, Eggenfelden, Dingolfing, Mallersdorf, Vilshofen sowie vereinzelt Dienststellen im Bereich Passau nicht erreichbar. Bereits in der vergangenen Woche hatte es Telefonstörungen gegeben. Bislang ist der Grund für die Störung nicht bekannt, die Polizei verwies am Mittwoch auf den Betreiber Vodafone. Die Notrufnummer 110 ist nicht von dem Problem betroffen und uneingeschränkt erreichbar.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen