Tausende Pfandflaschen im Wald versteckt

Lesedauer: 1 Min
Polizei
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. (Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Tausende Pfandflaschen - verpackt in Säcken und getarnt mit Reisig - hat eine Spaziergängerin in einem Wald in Kaufbeuren entdeckt. Ermittler zählten rund 3800 Flaschen aus Plastik, die einem Unternehmen gestohlen worden sind, berichtete die Polizei am Dienstag. Der Wert vom Pfand: Fast 1000 Euro. Bei der Suche nach den Tätern interessiert die Beamten nun, in welchen Geschäften in der Gegend kürzlich besonders viele Pfandflaschen abgegeben worden sind.

Mitteilung der Polizei (mit Bildern)

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen