Tödlicher Auffahrunfall: A7 stundenlang gesperrt

Lesedauer: 1 Min
Polizeiabsperrung
Ein Flatterband mit der Aufschrift „Polizeiabsperrung“ ist an einem Einsatzort zu sehen. (Foto: Patrick Seeger/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 7 in Unterfranken ist der Fahrer eines Kleintransporters ums Leben gekommen. Die Autobahn Richtung Kassel war während der Aufräumarbeiten am Montagnachmittag und -abend stundenlang gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Nach Angaben der Polizei hatte der Kleintransporterfahrer kurz hinterm Autobahnkreuz Schweinfurt-Werneck ein Stauende übersehen. Der Wagen prallte gegen das Heck eines Sattelzugs, dessen Fahrer mit dem Schrecken davonkam.

Polizei-Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen