Suche nach bewaffnetem Mann in Kürnach bislang erfolglos

Lesedauer: 2 Min
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. (Foto: Carsten Rehder / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Suche nach einem bewaffneten Mann in Unterfranken war bis zum Samstag erfolglos. „Die Hinweise von Zeugen haben bisher wenig gebracht“, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. „Wir ermitteln nach wie vor wegen einer Bedrohung gegen Unbekannt.“

Am Donnerstagnachmittag hatte ein bewaffneter Unbekannter in Kürnach bei Würzburg einen Fußgänger bedroht und war dann geflüchtet. „Was das für eine Waffe war und ob die echt war, ist derzeit noch unklar“, hieß es.

Die Polizei war nach dem Vorfall mit einem Großaufgebot in der 5000-Einwohner-Gemeinde angerückt. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz. Die Beamten warnten weiterhin davor, den wohl mit einer grünen Jacke und Mütze bekleideten Verdächtigen anzusprechen. Stattdessen sollte der Notruf gewählt werden.

Pressemitteilungen der Polizei zu dem Fall

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen