Sturmböe erfasst Pkw-Anhänger: Fußgänger am Kopf getroffen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine Sturmböe hat am Montag in Heßdorf (Kreis Erlangen-Höchstadt) einen Auto-Anhänger während der Fahrt erfasst und auf den Gehsteig geschleudert. Dort sei ein 20 Jahre alter Mann erfasst worden, berichtete das Polizeipräsidium Mittelfranken am Montag in einer Bilanz der Schäden durch das Sturmtief „Sabine“. Laut Mitteilung wurde der Fußgänger am Kopf getroffen und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Mitteilung Polizei

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen