Storch prallt gegen Hausdach und stirbt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur
lby

Tödlicher Absturz: Ein Storch ist in Mittelfranken im Flug gegen ein Hausdach geprallt und gestorben. „Durch den Aufprall lockerten sich zwei Dachziegel und drohten herabzufallen“, sagte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr rückte an und sicherte das Hausdach in Höchstadt an der Aisch (Landkreis Erlangen-Höchstadt). Für den Storch konnten Polizei und Veterinäramt nichts mehr tun, er war sofort tot. Ein Nest war in der Nähe nicht zu entdecken. Für die Polizei war es ein ungewöhnlicher Einsatz: „Hier verunglücken selten Störche.“

Mitteilung der Polizei auf Twitter

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen