Stellwerksstörung bei der Bahn sorgt für Verspätungen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine Stellwerksstörung bei der Bahn zwischen Erfurt und dem oberfränkischen Unterleiterbach hat am Mittwochabend zu Zugverspätungen geführt. Wie eine Sprecherin der Bahn mitteilte, konnten die Züge im betroffenen Streckenabschnitt nur mit 50 statt mehr als 200 Stundenkilometern fahren. Betroffen waren alle Verbindungen zwischen Erfurt und Bamberg. Es kam zu Verspätungen von bis zu 90 Minuten in beiden Fahrtrichtungen.

Gegen 21 Uhr war die Störung behoben. Es gebe aber noch Verspätungen wegen Rückstaus, hieß es.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen