Statistik: München wird weiter wachsen

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

München wächst weiter. Mehr als 1,6 Millionen Einwohner sagen Experten bis 2038 voraus. Das geht aus Zahlen hervor, die der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München am Donnerstag bekanntgab. Der kommunale Zweckverband von rund 160 Kommunen und Landkreisen in Oberbayern berief sich dabei auf das Bayerische Landesamt für Statistik. München hat nach Angaben der Stadt derzeit (Stand 30. April 2020) gut 1,56 Millionen Einwohner und ist damit nach Einwohnerzahl die drittgrößte Stadt Deutschlands hinter Berlin mit knapp 3,8 Millionen und Hamburg mit mehr als 1,8 Millionen.

Zunehmen soll die Bevölkerung den Angaben zufolge auch in anderen Landkreisen, vor allem im Umfeld Münchens, so etwa in den Landkreisen Erding und Freising, Augsburg und Bad Tölz-Wolfratshausen, aber auch Regensburg, Landshut oder Eichstätt. In Landkreisen wie Würzburg, Ansbach, Donau-Ries oder Deggendorf bleibt die Entwicklung nach Einschätzung der Statistiker stabil, während andernorts dann wohl weniger Menschen leben werden, als jetzt. Einen besonders starken Bevölkerungsrückgang gibt es den Zahlen zufolge unter anderem in den Landkreisen Tirschenreuth, Kulmbach oder Hof.

Daten des Planungsverbandes

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade