Start einer Corona-Teststation am Tropeninstitut

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Statt reinfahren, jetzt durchlaufen: München bekommt eine neue Teststation für mögliche Coronavirus-Infizierte. In einer sogenannten Walk-Through-Station, die Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU) heute am Tropeninstitut der Ludwig-Maximilians-Universität eröffnen will, sollen speziell medizinisches Personal, Feuerwehrleute und Polizisten getestet werden. „Wir brauchen jeden Pfleger, jede Krankenschwester, jede Ärztin und jeden Arzt“, sagte Sibler im Vorfeld. „Wir brauchen diese Menschen gesund.“

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen