Staatssekretär: 7289 Coronavirus-Fälle in Bayern und 41 Tote

Lesedauer: 1 Min
Gerhard Eck (CSU)
Gerhard Eck (CSU), Staatssekretär im Innenministerium von Bayern. (Foto: Matthias Balk / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

In Bayern sind inzwischen 7289 Menschen positiv auf das Coronavirus Sars-CoV-2 getestet worden. Es gebe 41 Todesfälle, sagte Staatssekretär Gerhard Eck (CSU) am Mittwochvormittag in Würzburg. Eck ist wegen der Coronakrise für drei Monate vorübergehend vom Innen- ins Gesundheitsministerium gewechselt.

Übersichtskarte zu Coronavirusinfektionen in Bayern

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen