Sonne und Gewitter wechseln sich am Wochenende ab

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur
lby

Auf viel Sonne und hochsommerliche Temperaturen können sich die Menschen am Wochenende in Bayern freuen, gleichzeitig kommen aber auch wieder starke Gewitter auf den Freistaat zu. Der Freitag wird nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes in weiten Teilen sonnig bei Temperaturen von 26 bis 33 Grad. Selbst im Bergland besteht den Meteorologen zufolge nur ein sehr geringes Gewitterrisiko.

Auch der Samstag beginnt zunächst mit viel Sonne. Im westlichen Franken und in Schwaben kann es schon am Vormittag vereinzelt regnen. Im Laufe des Tages tun sich vor allem im Süden Bayerns zum Teil kräftige Gewitter auf. Die Höchstwerte liegen zwischen 23 Grad am westlichen Alpenrand und 32 Grad an der unteren Donau. Am Sonntag wechseln sich Sonne und Wolken ab. Besonders an den östlichen Mittelgebirgen und südlich der Donau gibt es Schauer und Gewitter. Die Temperaturen liegen bei 20 Grad an den Alpen und 26 Grad an der unteren Donau.

Wetterbericht für Bayern

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen