Sonne im Norden, Wolken im Süden

Lesedauer: 1 Min
Sonne und Gewitter im Süden
Eine Wolkenfront türmt sich hinter dem noch im Sonnenschein liegenden Forggensee an dessen Ufer ein Mann sitzt. (Foto: DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Im Süden bewölkt, im Norden sonnig - so startet die neue Woche in Bayern. An den Alpen und im Vorland erwartete der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montag Schauer und vereinzelte Gewitter. Nördlich der Donau dürfen sich die Menschen aber über größere Sonnenanteile freuen. Die Temperaturen erreichen 17 Grad im Frankenwald und 24 Grad an der unteren Donau. An den folgenden Tagen bleiben die Temperaturen ähnlich - am Mittwoch setzt sich die Sonne in ganz Bayern öfter durch. Weiterhin besteht nach Angaben des DWD vor allem im Norden und Osten Bayerns hohe Waldbrandgefahr.

Wetterbericht DWD

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen