Ski-Asse bestreiten Weltcup-Abfahrt: Ferstl im Fokus

Lesedauer: 1 Min
Josef Ferstl
Josef Ferstl aus Deutschland nimmt im Ziel den Helm ab. (Foto: Stephan Jansen / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nach seinem spektakulären Super-G-Sieg von Kitzbühel will Josef Ferstl auch zuhause bei der Weltcup-Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen überzeugen. Der Skirennfahrer ist bei der Schussfahrt auf der Kandahar-Piste heute die größte Hoffnung des Deutschen Skiverbandes. Neben dem Sportler aus Hammer im Chiemgau, der am Sonntag in Kitzbühel als erster Deutscher einen Super-G gewonnen hatte, zeigte auch Dominik Schwaiger aus Schönau am Königssee im Training eine gute Leistung.

Die Siegfavoriten sind Weltmeister Beat Feuz aus der Schweiz, der Südtiroler Kitzbühel-Sieger Dominik Paris und Vincent Kriechmayr aus Österreich, der jüngst den Klassiker in Wengen gewonnen hatte.

Ergebnis Training

Homepage Weltcup

Weltcup-Wertung

Homepage Skiweltverband FIS

Nachrichten auf der Homepage des Deutschen Skiverbandes

Athleten Deutscher Skiverband

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen