SEK der Polizei nimmt Mann über den Balkon fest

Lesedauer: 2 Min
Blaulicht
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. (Foto: Monika Skolimowska/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Über den Balkon hat ein Spezialeinsatzkommando der Polizei (SEK) einen Mann in seiner Wohnung in Mittelfranken festgenommen. Nach einem handgreiflichen Streit mit einem Nachbarn, der die Polizei rief, habe der 49-Jährige seine Wohnungstür so mit Möbeln verbarrikadiert, dass die Einsatzkräfte nicht zu ihm kamen, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstag. Auf dem Balkon seiner Wohnung im Erlangener Stadtteil Büchenbach habe sich der 49-Jährige dann immer wieder gezeigt und Möbel auf die Straße geschmissen. Der Mann drohte demnach zudem, sich vom Balkon zu stürzen. Die Feuerwehr habe daher ein Sprungkissen aufgebaut. Über den Balkon verschaffte sich das SEK schließlich Zutritt und nahm den Mann fest. Nach Polizeieingaben wurde der 49-Jährige bei der Festnahme leicht verletzt.

Bericht der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen