Sechsstelliger Sachschaden bei Brand einer Lagerhalle

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Beim Brand einer Lagerhalle in der Gemeinde Hasloch (Landkreis Main-Spessart) ist Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden. Das Feuer war am frühen Montagabend auf dem Firmengelände eines Eisenbetriebs ausgebrochen und konnte nach Angaben der Polizei gegen 21.30 Uhr gelöscht werden. Die örtliche Feuerwehr stellte die Nacht über eine Brandwache. Die Ursache für das Feuer war zunächst unklar, die Kriminalpolizei ermittelt. Verletzt wurde niemand.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen