Sechs Verletzte nach Autounfall

Lesedauer: 1 Min
Ein Warndreieck
Ein Warndreieck mit der Aufschrift „Unfall“ steht auf der Straße. (Foto: Patrick Seeger/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Unfall mit drei Autos sind in Landshut sechs Menschen verletzt worden. Der Fahrer eines Wagens schwebte in Lebensgefahr, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ein ihm entgegenkommendes Fahrzeug war aus zunächst unbekannten Gründen auf die Gegenspur geraten und frontal in seinen Wagen gekracht. Der 20 Jahre alte Unfallverursacher wurde schwer verletzt, der Beifahrer im anderen Wagen leicht. Zuvor hatte der 20-Jährige ein entgegenkommendes Fahrzeug gestreift. Die Insassen, ein Vater mit seinen vier und sechs Jahre alten Kindern, erlitten ebenfalls Verletzungen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen