Schwerverletzter: Wagen zog unvermittelt nach rechts

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein 27-Jähriger ist bei einem Autounfall in der Nähe von Neufahrn in Niederbayern (Landkreis Landshut) schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, zog das Auto am Dienstag aus bisher unbekannten Gründen auf einmal nach rechts und knallte gegen die Leitplanke. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einem technischen Defekt am Wagen aus. Der 27-Jährige wurde schwer verletzt und mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen