Schwerer Unfall bei Landshut: Autos prallen frontal zusammen

Lesedauer: 1 Min
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. (Foto: Boris Roessler / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Auf der Staatsstraße 2074 im niederbayerischen Wörth an der Isar sind am Montagmorgen zwei Autos frontal zusammengestoßen. Die Straße wurde ab Wörth an der Isar (Landkreis Landshut) in Richtung Niederviehbach gesperrt. Wie ein Sprecher der Polizei Landshut mitteilte, war am Montagmorgen noch unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Die beiden Pkw-Fahrer wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und wurden mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus gebracht. Wie lange die Sperrung andauert, war zunächst nicht bekannt.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen