Schwerer Unfall auf A3: Ein Toter, vier Verletzte

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht mit Hinweis auf Unfall
Das Blaulicht leuchtet, während auf dem Display der Hinweis "Unfall" zu lesen ist. (Foto: Monika Skolimowska/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 3 ist nahe Steinach (Landkreis Straubing-Bogen) ein Mann getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 76-Jährige am Samstagabend mit seinem Wagen in das Heck eines anderen Autos gekracht. Beide Wagen blieben beschädigt auf der rechten Spur stehen. Ein Kleintransporter krachte wenig später in die Unfallstelle. Der 76-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er starb. Seine Ehefrau und zwei weitere Menschen wurden schwer verletzt, der Transporterfahrer kam mit leichteren Blessuren davon. Die A3 war in Richtung Passau gesperrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen