Schwerer Unfall an Badesee: 13-Jähriger reißt sich Arm ab

Lesedauer: 1 Min
Ein Notarztwagen mit Blaulicht
Ein Notarztwagen mit Blaulicht. (Foto: Monika Skolimowska/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem tragischen Unfall an einem Badesee hat sich ein 13-Jähriger einen Arm abgerissen. Der Junge spielte am Hochstraßer See nahe Raubling (Landkreis Rosenheim). Vermutlich sei ein Seil, das an einem Baum befestigt war, um seinen Arm gewickelt gewesen, als er ins Wasser springen wollte, sagte ein Polizeisprecher am Freitag auf Anfrage.

Nun müssten erst die genauen Umstände des Unfalls geklärt werden. Nähere Angaben machte die Polizei auch aus Rücksicht auf den Jungen nicht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen