Schweinsteiger: „Sehr, sehr viel drin“ für Bayern

Lesedauer: 3 Min
Bastian Schweinsteiger
Bastian Schweinsteiger spricht. (Foto: Federico Gambarini / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bastian Schweinsteiger traut dem FC Bayern München eine große Spielzeit zu. „Da ist sehr, sehr viel drin in der Saison“, sagte Schweinsteiger in einem Video auf der Internetseite des deutschen Fußball-Rekordmeisters. Die Münchner können am Dienstag (20.30 Uhr/Sky) mit einem Sieg beim SV Werder Bremen den achten Titel am Stück perfekt machen. Im Pokal spielen die Münchner am 4. Juli im Finale gegen Bayer Leverkusen. In der unterbrochenen Champions League sind die Bayern auch noch dabei und haben nach einem 3:0 im Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Chelsea beste Karten aufs Weiterkommen.

Schweinsteiger erinnerte an die schwierige Anfangszeit der Saison mit dem Ende der Amtszeit von Niko Kovac. Eine Trainerentlassung sei „natürlich nie schön“, sagte der 35-Jährige. „Wenn man sich die Entwicklung anschaut, die die Mannschaft genommen hat, seitdem Hansi Flick übernommen hat: Sie spielen auch einen anderen Fußball und beeindrucken mich enorm.“

Schweinsteiger feierte mit dem FC Bayern im Jahr 2013 das historische Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League. Im vergangenen Jahr beendete er als Spieler von Chicago Fire seine Laufbahn.

Kontakt hat der langjährige Nationalspieler Schweinsteiger noch zu einigen in München, unter anderem zu Golf-Freund Thomas Müller. „Ich habe mit Thomas jemanden, der immer zur Stelle ist, wenn ich auf der Golfrunde irgendwelche Probleme habe und das Regelwerk nicht ganz genau weiß. Dann ruf' ich ihn kurz an und frage, wie die Situation ist“, sagte Schweinsteiger.

Bayern-Kader

Bayern-Spielplan

Titelgewinne FC Bayern

DFL-Konzept zum Sonderspielbetrieb

Saisonstatistiken FC Bayern

Siegerliste DFB-Pokal

Doublegewinner

Daten und Fakten zum Gladbach-Spiel

Bundesliga-Statistiken

Video auf Bayern-Homepage

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade