Schwarz-Grüne Koalition im Bezirk Schwaben

Lesedauer: 1 Min
 Martin Sailer (CSU)
Martin Sailer (CSU) (Foto: dpa)
Lindauer Zeitung

Der Bezirk Schwaben wird künftig schwarz-grün regiert: Der Augsburger Landrat Martin Sailer (CSU) steht künftig als Bezirkstagspräsident an der Spitze einer Koalition aus CSU und Grünen.

Sein Vorgänger Jürgen Reichert (CSU) hatte nicht mehr zur Wahl gestanden. Auch in weiteren fünf Bezirkstagen stellt die CSU den Präsidenten.

Einzige Ausnahme ist Mittelfranken: Dort wurde erstmals ein Mitglied der Freien Wähler zum Chef des Regionalparlaments gewählt: Armin Kroder, Landrat im Nürnberger Land, erhielt 17von 33 Stimmen. Für seine Gegenkandidatin Alexandra Wunderlich (CSU) votierten 16 Abgeordnete.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen