Schulbus erfasst Achtjährigen und schleift ihn mit

Lesedauer: 1 Min
Intensivtransporthubschrauber
Ein Rettungshubschrauber fliegt durch die Luft. (Foto: Julian Stratenschulte/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein achtjähriger Junge ist im oberfränkischen Kronach von einem Schulbus erfasst und rund 60 Meter mitgeschleift worden. Ein Rettungshubschrauber flog ihn mit schweren Verletzungen an den Beinen in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Lebensgefahr bestand nicht. Der Fahrer war am Donnerstag bei Grün abgebogen und hatte das Kind übersehen. Der Junge, der auf einem Tretroller unterwegs war, stieß gegen die rechte Seite des Busses, geriet unter das Fahrzeug und wurde dort eingeklemmt. Der Bus war zum Zeitpunkt des Unfalls leer. Der Fahrer hatte das Unglück laut Polizei gar nicht bemerkt und wurde erst von Zeugen angehalten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen