Schnapszahl-Hochzeit: Andrang in bayerischen Großstädten

Lesedauer: 1 Min
Hochzeit
Zwei Männer schneiden nach ihrer Eheschließung im Rathaus eine Hochzeitstorte an. (Foto: DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Gute Gedächtnisstütze oder Schnapsidee? Während die Standesämter in München und Nürnberg am 9.9.19 und 19.9.19 fast ausgebucht sind, haben die meisten Verlobten in kleineren bayerischen Städten wohl kein Interesse an einer Schnapszahl-Hochzeit. Der 1.9.19 wiederum ist ein Sonntag - und da haben die meisten Standesämter in Bayern geschlossen, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Am 19. September, ein Donnerstag, bieten die Standesbeamten in Nürnberg sogar zusätzliche Termine am Nachmittag an. In München war an dem Tag nur noch ein einziger Termin frei, in Regensburg ist der Tag ausgebucht. In Landshut, Bayreuth und Ansbach hingegen können es sich Verlobte nochmal überlegen: Die Standesbeamten hätten noch Zeit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen