Schleierfahnder erwischen international gesuchten Verbrecher

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Dieser Mann hat einiges auf dem Kerbholz: Schleierfahndern ist am Sonntag bei einer Kontrolle an der Autobahn 3 bei Passau ein Ganove ins Netz gegangen, der wegen eines bewaffneten Raubüberfalls 2016 im Saarland mit europäischem Haftbefehl gesucht wurde und sich zudem gar nicht in Deutschland aufhalten durfte. Der 28-jährige Niederländer wurde nach Polizeiangaben vom Montag darüber hinaus mit einem zweiten Haftbefehl gesucht, weil er wegen eines besonders schweren Diebstahls noch eine Restfreiheitsstrafe von 245 Tagen zu verbüßen hat. Außerdem hatte er keine gültige Fahrerlaubnis. Der 28-Jährige kam ins Passauer Gefängnis in Untersuchungshaft.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen