Schiebedach löst sich und beschädigt Auto: Fahrerflucht

Lesedauer: 2 Min
Polizei im Einsatz
Ein Polizeiauto fährt im Einsatz mit Blaulicht über eine Straße. (Foto: Patrick Seeger / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Obwohl sein Schiebedach auf der Autobahn davon geflogen ist und einen anderen Wagen beschädigt hat, fühlte sich ein Autofahrer nicht dafür verantwortlich - und fuhr nach einer kurzen Begutachtung der Schäden einfach davon. Das Glasdach hatte sich auf der Autobahn 3 in Höhe Marktheidenfeld (Landkreis Main-Spessart) gelöst. Beim Aufprall auf die Fahrbahn zerbarst es, die Splitter beschädigten das Auto eines nachfahrenden 29-Jährigen. Die beiden Männer seien noch auf einen Parkplatz gefahren, um die Schäden zu begutachten, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Unbekannte habe dann jedoch gesagt, nicht für den Schaden verantwortlich zu sein. Er fuhr weg, ohne seine Personalien anzugeben. Gegen ihn wird nach dem Vorfall vom Mittwochabend nun wegen Fahrerflucht ermittelt.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade