Säbel aus dem 19. Jahrhundert gestohlen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Schwäbischen Bauernhofmuseum in Kronburg ist ein Säbel aus dem 19. Jahrhundert verschwunden. Nach Angaben der Polizei ist die 73 Zentimeter lange Waffe ungefähr 1500 Euro wert. Wie ein Sprecher des Museums am Freitag mitteilte, ist es das erste Mal seit langer Zeit, dass ein Gegenstand aus dem Museum entwendet wurde. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen