Rund 1,2 Millionen für bayerischen Lottospieler

Lesedauer: 1 Min
Geldnoten
Banknoten von 50, 20 und 10 Euro. (Foto: Jens Wolf/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Lottospieler aus Oberbayern hat im Spiel 77 knapp 1,2 Millionen Euro gewonnen. Als einziger Spielteilnehmer aus Deutschland war der zunächst unbekannte Tipper beim Eurojackpot erfolgreich, wie Lotto Bayern am Montag in München mitteilte. Demnach hatte er am Freitag zuerst an der Eurojackpot-Ziehung und einen Tag später an der Zusatzlotterie Spiel 77 teilgenommen. Die siebenstellige Losnummer seines Lottoscheins stimmte in allen Stellen mit der gezogenen Spiel-77-Gewinnzahl überein. Die genaue Gewinnsumme beträgt 1 177 777 Euro.

Pressestelle Lotto Bayern

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen