Rollstuhlfahrerin verletzt: Polizei sucht Autofahrer

Lesedauer: 1 Min
Das Wappen der bayerischen Polizei auf einer Uniform
Das Wappen der bayerischen Polizei auf einer Uniform. (Foto: Sven Hoppe / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Polizei in Schwaben sucht einen Autofahrer, der eine Rollstuhlfahrerin verletzt hat. Die 48-Jährige wollte am Montag in Nördlingen einen Zebrastreifen überqueren, als der Mann sie beim Abbiegen übersah und den Rollstuhl anfuhr. Dieser kippte um, die querschnittsgelähmte Frau fiel aus dem Rollstuhl und verletzte sich leicht am Knie. Der Autofahrer entfernte sich ohne anzuhalten vom Unfallort, wie die Polizei mitteilte. Sie sucht nun nach Zeugen, die das Fahrzeug beschreiben können.

Pressemitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen