Rettung in 28 Metern Höhe: Männer aus Außengondel geholt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Einsatz in luftiger Höhe: Weil eine Außengondel an einer Münchner Gebäudefassade in einer Höhe von 28 Metern plötzlich defekt war, mussten die zwei betroffenen Arbeiter am Donnerstag von Rettungskräften der Münchner Feuerwehr zurück auf den sicheren Boden gebracht werden. Die Feuerwehrleute rückten nach Angaben vom Freitag mit einer Höhenrettungsgruppe an und holten die Männer über den Rettungskorb an der Drehleiter aus der defekten Gondel.

Link zur Polizeimeldung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen