Rentner verlieren die Kontrolle über ihr Auto

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht und LED-Laufschrift «Unfall»
Blaulicht und LED-Laufschrift „Unfall“ an einem Einsatzfahrzeug der Polizei. (Foto: Holger Hollemann / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eine leere Batterie, ein nicht eingelegter Gang und abschüssiges Gelände sind einem 89-Jährigen und einer 83-Jährigen aus Niederbayern zum Verhängnis geworden. Weil sie ihr abgemeldetes Auto wieder zum Laufen bringen wollten, hat das Ehepaar aus Gerzen (Landkreis Landshut) es am Dienstagmittag auf die Straße geschoben. Dabei haben die beiden übersehen, dass das Gelände abfallend ist, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die beiden verloren die Kontrolle über das Auto, stürzten und wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen