Reihenhäuser nach Brand unbewohnbar: 100 000 Euro Schaden

Lesedauer: 1 Min
Feuerwehr
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr. (Foto: Marcel Kusch/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nach einem Feuer in einer Reihenhaussiedlung in Oberbayern sind mehrere Häuser und Wohnungen unbewohnbar. Die Betroffenen wurden in einer Notunterkunft untergebracht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Schaden belaufe sich auf rund 100 000 Euro. Der Brand war im Dachbereich eines Gebäudes in Gars am Inn (Landkreis Mühldorf am Inn) ausgebrochen. Die Ursache war zunächst nicht bekannt. Verletzt wurde bei dem Feuer am Samstag niemand.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen