Reifenteile auf Überholspur: 14 Fahrzeuge beschädigt

Lesedauer: 1 Min
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Blaulicht und der LED-Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. (Foto: Stefan Puchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Weil ein Lastwagen Teile eines Reifens auf der Autobahn 9 im Landkreis Hof verloren hat, sind 14 Fahrzeuge beschädigt worden. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag löste sich die Lauffläche des Reifens bei Berg. „Der etwa eineinhalb Meter lange Streifen aus Gummi und Metall war für die Fahrer schwer erkennbar“, sagte ein Sprecher der Polizei. 14 Autofahrer fuhren am Mittwochabend über den Streifen, der auf der Überholspur lag. Der dabei entstandene Schaden wird auf etwa 30 000 Euro geschätzt. Beamte trafen den 63 Jahre alten Lastwagenfahrer am Abend auf einer Rastanlage an. Da er den Reifenschaden nicht meldete und dadurch andere Verkehrsteilnehmer gefährdete, wird gegen ihn ermittelt.

Polizeibericht

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen