Regensburg verabschiedet Beierlorzer und etliche Spieler

Lesedauer: 2 Min
Achim Beierlorzer
Regensburgs scheidender Trainer Achim Beierlorzer. (Foto: Rolf Vennenbernd/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der Fußball-Zweitligist SSV Jahn Regensburg hat im Rahmen einer internen Saisonabschlussfeier auf einem Donauschiff neben dem zum Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln wechselnden Trainer Achim Beierlorzer auch etliche Spieler verabschiedet. An der Spitze standen dabei Torwart Philipp Pentke (Ziel offen) und Stürmer Sargis Adamyan, der zu 1899 Hoffenheim geht. „Mit Achim, Philipp und Sargis verlassen uns drei Akteure von zentraler Bedeutung“, äußerte Geschäftsführer Christian Keller.

Angreifer Sebastian Freis beendet seine Karriere. Die ausgeliehenen Asger Sörensen und Max Thalhammer kehren nach derzeitigem Stand zu ihren Stammvereinen zurück. Bei den weiteren Leihspielern Jonas Föhrenbach und Adrian Fein stehe sicher fest, dass sie in der kommenden Saison nicht mehr für den Jahn auflaufen. Haris Hyseni, Ali Odabas und Jonas Nietfeld verlassen die Oberpfälzer ebenfalls.

Jahn-Mitteilung

Jahn-Kader

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen