Radfahrer nach Zusammenprall schwer am Kopf verletzt

Lesedauer: 1 Min
Notfallrettungsdienst
Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen. (Foto: Jens Kalaene / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Beim Zusammenprall mit einem Auto ist ein Radfahrer in Schwaben schwer am Kopf verletzt worden. Der 58-Jährige sei in Pfronten (Landkreis Ostallgäu) aus noch ungeklärter Ursache mit dem Fahrzeug zusammengestoßen, teilte die Polizei am Samstag mit. Er wurde am Freitagabend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Ein Sachverständiger soll die genaue Unfallursache klären.

Mitteilung der Polizei

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen