Qualifikation fürs Neujahrsspringen steht auf dem Programm

Vierschanzentournee - Garmisch-Partenkirchen
Am Ruhetag der Tournee wird im Stadion das Neujahrsspringen vorbereitet. (Foto: Angelika Warmuth / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

In Garmisch-Partenkirchen steht die letzte Skisprung-Qualifikation des Jahres 2021 an. Heute (14.00 Uhr/ZDF und Eurosport) werden die besten 50 Athleten gesucht, die am Samstag beim traditionellen Neujahrsspringen auf der Großen Olympiaschanze starten. Für Deutschlands Topspringer Karl Geiger und Markus Eisenbichler dürfte die Vorausscheidung nur eine Formsache sein. Bei der Tour de Ski geht es für die deutschen Langläuferinnen und Langläufer am Freitag mit einem Heimspiel in Oberstdorf weiter. Es werden zwei Massenstart-Rennen absolviert.

© dpa-infocom, dpa:211230-99-546600/2

Homepage der Vierschanzentournee

Alle Tourneesieger

Tournee-Nachrichten

Stand im Gesamtweltcup

Fis-Profil Karl Geiger

Fis-Profil Ryoyu Kobayashi

Fis-Profil Halvor Egner Granerud

Fis-Profil Markus Eisenbichler

Fis-Profil Kamil Stoch

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie