Prognose: 2040 leben 1,85 Millionen Menschen in München

Lesedauer: 1 Min
Eine Menschenmenge
2040 leben 1,85 Millionen Menschen in München. (Foto: Lukas Schulze/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Im Jahr 2040 werden einer Prognose zufolge voraussichtlich 1,85 Millionen Menschen in München leben. Das bedeutet ein Bevölkerungswachstum von 18,8 Prozent. Derzeit liegt die Einwohnerzahl in der bayerischen Landeshauptstadt bei mehr als 1,5 Millionen. Die neuen Zahlen aus der Bevölkerungsprognose wurden am Donnerstag im Ausschuss für Stadtplanung und Bauordnung vorgestellt. Pro Jahr steigt die Einwohnerzahl demnach im Schnitt um 0,75 Prozent - insgesamt aber etwas weniger als in den vergangenen Jahren.

Das stetige Bevölkerungswachstum liegt nach Angaben der Stadt zum einen an der leicht gestiegenen Geburtenrate und zum anderen an der starken Zuwanderung, die vielfältige Gründe habe. Einer davon: Einbürgerungen von Briten infolge der Brexit-Debatte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen