Prügelattacke nach Streit auf Vereinsfest

Lesedauer: 2 Min
Das Wappern der bayerischen Polizei auf einer Uniform
Das Wappern der bayerischen Polizei auf einer Uniform. (Foto: Sven Hoppe/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Vier Männer haben drei andere Männer in einer Wohnung in der Oberpfalz angegriffen und teilweise schwer verletzt. Die Opfer trugen Hämatome, Prellungen und Hautabschürfungen davon, wie die Polizei am Montag mitteilte. Zwei von ihnen wurden im Krankenhaus behandelt.

Die Angreifer müssten sich wegen gefährlicher Körperverletzung, Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung verantworten, sagte ein Polizeisprecher. Die Beschuldigten im Alter zwischen 37 und 50 Jahren hätten am frühen Montagmorgen die Tür einer Wohnung in Brennberg (Landkreis Regensburg) eingetreten. Anschließend hätten sie auf die Opfer eingeschlagen.

Begonnen hatte die Auseinandersetzung verbal während eines Vereinsfests. Die Beamten gehen davon aus, dass sich Angreifer und Opfern kannten. Beide Seiten waren nach Polizeiangaben teilweise stark alkoholisiert gewesen. Der genaue Anlass das Angriffs war zunächst unklar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen