Präsident der Landesärztekammer nach Unfall im Krankenhaus

Lesedauer: 1 Min
Gerald Quitterer, Präsident der Bayerischen Landesärztekammer
Gerald Quitterer, Präsident der Bayerischen Landesärztekammer. (Foto: Guido Kirchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der Präsident der Bayerischen Landesärztekammer, Gerald Quitterer, ist bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Der 63-Jährige sei am vergangenen Freitag auf der Bundesstraße 388 bei Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn) verunglückt, teilte die Pressestelle der Kammer am Dienstag mit.

Quitterer werde derzeit im Passauer Krankenhaus stationär behandelt. Zwar gehe es ihm den Umständen entsprechend gut, seine Termine für die kommenden Wochen müssten aber abgesagt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen