Postauto macht sich selbstständig

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Postauto hat sich in Amberg selbstständig gemacht und ist rückwärts eine abschüssige Straße heruntergerollt. Nach Polizeiangaben vom Dienstag hatte die 55-Jährige Postbotin den Wagen am Montag kurz verlassen, um einen Brief auszuliefern. Bei dem Versuch, das rollende Auto aufzuhalten, verletzte sie sich leicht. Nach 50 Metern prallte der Wagen gegen eine Gartenmauer. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen